Checkliste Umzug – Tipps für Ihren nächsten Umzug

Einen Umzug im Voraus zu planen und richtig zu organisieren ist nicht leicht. Es gibt eine Menge Dinge, die beachtet werden müssen. Um den Stress beim Umzug in Grenzen zu halten und die eigenen Nerven nicht überzustrapazieren, sollte man bereits frühzeitig mit der Planung beginnen und für den Übersiedlungstag einen Umzugsservice engagieren. In Wien bieten eine Reihe von Umzugsfirmen einen Umzugsservice, der das Umziehen zum Kinderspiel werden lässt. Damit Sie alles im Blick haben bzw. genau wissen, welche Aufgaben Ihnen ein professioneller Umzugsservice in Wien abnehmen kann, haben wir eine Checkliste Umzug zusammengestellt. Diese wird Ihnen die Organisation des Umzugs erleichtern und als Leitfaden für den Umzugsservice dienen.

Checkliste Umzug Frühzeitig zu erledigen:checkliste Umzug Wien und Umzugsservice

– Mietvertrag kündigen: Kündigungsfrist beachten!
– Umzugsservice in Wien suchen und Angebote einholen
Umzugsservice und Umzugshelfern Umzugstermin bekanntgeben
– Arbeitgeber informieren und Urlaub für den Umzugstag beantragen
– Energieanbieter informieren
– Adressänderung bekanntgeben und Nachsendeauftrag bei der Post veranlassen
– Wohnung gegebenenfalls renovieren bzw. für die Schlüsselübergabe fertig machen

1-2 Wochen vor Umzugstermin zu erledigen:

– Umzugswagen beim Umzugsservice in Wien reservieren
Umzugskartons sowie Verpackungsmaterial organisieren oder bei Umzugsservice bestellen
– Termin für die Wohnungsübergabe vereinbaren
– gegebenenfalls Kinderbetreuung/ Tierbetreuung für den Umzugstag organisieren
– Umzugskartons einpacken

Umzug Wien:

– Verpflegung für die Umzugshelfer bzw. den Umzugsservice bereitstellen
– alte Wohnung reinigen: Strom ausschalten, Kühlschrank abtauen, Fenster schließen usw.
– Möbel aufbauen und Umzugskartons ausräumen
– Umzugshelfern mitteilen, wo Möbelstücke aufgestellt werden sollen

Nach dem Umzug in Wien:

– Namensschilder austauschen bzw. montieren
– Zählerstand (Strom, Heizung, Gas, Warmwasser) notieren
– Innerhalb von 3 Tagen eventuelle Transportschäden dem Umzugsservice melden
– Mängelliste schreiben und dem Vermieter mitteilen
– Adressenänderung beim Meldeamt bekanntgeben
– Bauliche Veränderungen vorher mit dem Vermieter absprechen und Einverständnis einholen

Wie Sie sehen, gibt es eine Menge zu tun. Wer beim Umzug in Wien nicht allein auf weiter Flur stehen will, sollte sich an einen Umzugsservice Wien wenden und alle Arbeiten rund um die Übersiedlung echten Umzugsprofis überlassen. Das Zügeln mit Hilfe eines Umzugsservice erspart allen Beteiligten eine Menge Zeit und macht das durchaus stressige Umziehen zu einer entspannten Angelegenheit.Als erfahrener Umzugsservice in Wien stehen wir Ihnen gerne als verlässlicher Partner beim Umzug zur Seite und erledigen für Sie schweißtreibende und lästige Arbeiten. Wir bringen Ihre Übersiedlung schnell und professionell über die Bühne und sorgen für eine reibungslose Übersiedlung.Mit Hilfe dieser Checkliste und einem verlässlichen Umzugsservice aus Wien an Ihrer Seite kann bei ihrem nächsten Umzug eigentlich nichts mehr schief gehen!


Jetzt kostenlosen Besichtigungstermin vereinbaren!

Senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage

und vereinbaren Sie einen kostenlosen Besichtigungstermin!

Mehr als 10 Jahre praktische Erfahrung mit Umzügen, Übersiedlungen, Entrümpelungen, Entsorgungsdienstleistungen und sonstigen Transporten sprechen für uns.